Entdecken Sie unsere Angebote & flexiblen Buchungsbedingungen Weitere Infos
schließen

Update vor der Abreise

Sicherheit an Bord, Regeln, Gesundheit und mehr.

Update: 10. Juni 2021

Für einen sicheren und angenehmen Aufenthalt

Zum Glück hat sich die Situation rund um das Coronavirus etwas entspannt und können wir wieder auf Reisen gehen. Wir müssen dabei jedoch alle noch vorsichtig sein, solange das Virus noch nicht aus der Welt ist. Wir haben an Bord ausgeklügelte und erweiterte Hygienemaßnahmen eingeführt, um Ihren Aufenthalt sicher und angenehm zu gestalten. Wenn Ihre Reise kurz bevorsteht, sind folgende Informationen für Sie wichtig.

Corona Protokoll (Hygiene-Konzept)

Alle notwendigen Maßnahmen, die an Bord getroffen werden, und alle Regeln, die gelten, um Ihren Aufenthalt sicher und angenehm wie möglich zu gestalten, finden Sie hier: „Corona Protokoll (Hygienekonzept) für Rad- und Schiffsreisen“.

Behördliche Regeln

Aktuelle Reiseinformationen zum Coronavirus in den Niederlanden finden Sie u.a. (in Englischer Sprache) auf der Website der niederländischen Regierung, auf der Website des deutschen Auswärtigen Amtes, bzw. auf den Websites Ihrer Regierung und ihrer Gesundheitsbehörden. Wenn Sie in bzw. durch andere Länder als (nur) die Niederlande reisen, besuchen Sie bitte auch die offiziellen Regierungswebsites dieser Länder. Jeder Gast ist immer selbst dafür verantwortlich, dass sie/er die behördlich festgelegten Regeln, die für Ein- und Ausreise sowie für das Reisen in das Zielgebiet gelten, kennt und befolgt.

Fragebogen zu Ihrem Gesundheitszustand

Da es z.Zt. noch kein einheitliches international anerkanntes Zertifikat gibt, das Impfstatus, Immunität oder einen aktuellen negativen Covid-Test bescheinigt, benutzt Boat Bike Tours zum Check-in für seinen Reisen einen kurzen Fragebogen als Gesundheitscheck. Wir bitten Sie darum, diesen Fragebogen zu drucken (ein Exemplar für jeden Gast) und nicht länger als 12 Stunden vor Ihrer Ankunft an Bord auszufüllen. Damit wir die Sicherheit an Bord gewährleisten können, müssen alle Gäste und Crewmitglieder diese Fragen beantworten. Legen Sie das ausgefüllte Formular bitte beim Check-in vor. Selbstverständlich gehen wir absolut vertraulich (gemäß DSGVO / EU-Datenschutzverordnung) mit Ihren persönlichen Daten um. Das Formular wird an einem sicheren Ort aufbewahrt und 14 Tage nach Ihrer Abreise vernichtet.

Spezielle Maßnahmen bei Einreise nach Belgien

Jede Person, die aus dem Ausland nach Belgien einreist, und sich dort länger als 48 Stunden aufhalten möchte, muss innerhalb von 48 Stunden vor Einreise ein sog. „Passagier-Lokalisierungsformular“ (PLF oder Passenger Locator Form) ausfüllen. Das ist (in deutscher Sprache) online möglich auf der Website der belgischen Gesundheitsbehörden: https://travel.info-coronavirus.be/de/public-health-passenger-locator-form. Sie brauchen dazu ein Mobiltelefon und eine E-Mailadresse, auf der Sie während der Reise Zugriff haben. Falls Sie nicht in der Lage sind bzw. waren, das PLF-Formular vor Reisebeginn online auszufüllen, können Sie das beim Check-In an Bord noch nachholen.

Muss ich eine Mundschutzmaske tragen?

Gesichtsmasken müssen z.Zt. in allen Ländern in denen Boat Bike Tours aktiv ist in allen öffentlich zugänglichen Gebäuden und Innenräumen, wie Geschäften und Einkaufszentren, Flughäfen und Bahnhöfen, Cafés, Restaurants, Museen und anderen Sehenswürdigkeiten, sowie im öffentlichen Personennahverkehr (inkl. Taxi) getragen werden.
Masken sind in den Niederlanden und in Belgien außerdem Pflicht auf Fähren (die wir bei Radtouren verwenden).
Wenn Sie sich an Bord der Schiffe in Innenräumen bewegen, tragen Sie bitte Ihre Maske, Sobald Sie sich gesetzt haben, oder in ihrer Kabine angekommen sind, können Sie die Maske abnehmen. Generell besteht außerdem die Pflicht, eine Maske zu tragen, wenn Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern (1,0 Meter in Frankreich) zu anderen Personen außerhalb Ihres Haushalts nicht einhalten können.
Wir empfehlen Ihnen, Ihre eigenen Gesichtsmasken mitzubringen, da diese an Bord nicht verfügbar sind.

Anreise zum Schiff

Wenn Sie mit der Bahn oder mit dem Flugzeug in die Niederlande, nach Belgien oder Frankreich reisen, und anschließend mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Bus, Tram, Metro) zum Schiff fahren, müssen Sie die Maskenpflicht einhalten. Bitte beachten Sie, dass Sie den Fahrschein fast immer ausschließlich bargeldlos (EC- oder Kreditkarte mit PIN/Geheimzahl) zahlen und nicht im Bus, sondern nur vorher (Bahnhof, Fahrscheinautomat) erwerben können. Wenn Sie mit einem Taxi zum Liegeplatz des Schiffes fahren, beachten Sie bitte, dass pro Taxi ggf. nur eine eingeschränkte Passagierzahl zugelassen ist. Der Fahrer kann Sie außerdem darum bitten, während der Fahrt einen Mundschutz zu tragen.

Check-In an Bord

Halten Sie sich beim Check-in bitte an die Anweisungen der Besatzung und halten Sie immer einen Abstand von 1,5 Metern ein. Wegen der Corona-Maßnahmen (Vermeidung von direktem Kontakt) kann Ihnen die Besatzung leider nicht beim Tragen Ihres Gepäcks helfen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Und dann? … kann die Reise losgehen und Ihr Urlaub beginnen!

Wir sind davon überzeugt, dass wir Ihnen auf diese Weise eine sichere, aber vor allem auch schöne und entspannte Reise mit großartigen Radtouren, interessanten Begegnungen, köstlichen Mahlzeiten, gutem Service und unvergesslichen Erinnerungen bieten können. Unsere Besatzungsmitglieder und Reiseleiter können es kaum erwarten, Sie an Bord begrüßen zu dürfen!

Rückreise

Bitte checken Sie, ob bei Rückkehr nach Hause irgendwelche Regeln für Sie gelten. Sie finden diese Infos auf der Website des Gesundheitsministeriums Ihres Landes bzw. auf der Website Ihres Bundeslandes.

Angebot anfordern

Bitte geben Sie Ihre Daten ein. Die Pflichtangaben sind mit einem * gekennzeichnet.
  • Please enter a number from 1 to 150.
  • Bitte geben Sie Monat (März bis Oktober) und Jahr an
  • Kontaktdaten

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.