Buchen Sie jetzt Ihre Rad- und Schiffsreise für 2021 und profitieren Sie von 25% Frühjahrsrabatt. Weitere Infos
schließen
Zurück zur Übersicht
Deutschland

Mainz – Köln oder Köln – Mainz

Durch das Rheintal
Mainz Einfache Reise. Beide Richtungen möglich. Köln
Ab 999€ p.P.

Highlights dieser Reise

UNESCO Oberes Mittelrheintal

Herrlich entspannter Urlaub

Heimat vieler Legenden

Schiff für max. 96 Passagiere

Führung
  • Geführte Radtouren: Während der Radtouren werdet ihr von einem Reiseleiter begleitet.
  • Individuelle Radtouren: Ohne Reiseleiter – die Schiffsbesatzung erläutert die täglichen Radtouren, die ihr selbständig abfahrt.
guidance Ungeführt
Schwierigkeitsgrad
  • Level 1: einfache Touren, sehr flaches Gelände
  • Level 2: gemäßigte Radtouren in zumeist flachem Gelände
  • Level 3: mittelschwere Radtouren in teilweise hügeligem Gelände
  • Level 4: anspruchsvolle Radtouren für geübte Radfahrer in hügeligem Gelände mit einigen steileren Anstiegen
Difficulty level 1 Schwierigkeitsgrad 1
Reisedauer.
tijd2 Created with Sketch. 8 Tage

Das UNESCO-Weltkulturerbe Oberes Mittelrheintal ist ein Paradies für Romantiker. Folgen Sie dem Rhein durch eine reizvolle Hügellandschaft, in der adelige Bauherren viele Schlösser und Burgen bauen ließen und in der liebevoll gestaltete Fachwerkhäuser die Altstadtgassen prägen.

Zugleich erleben Sie eine Landschaft, die sich wildromantisch zeigt und Heimat vieler Sagen wie die der Loreley geblieben ist. Ihre Reise von Mainz bis zur Domstadt Köln ist nicht zuletzt eine mit vielen kulinarischen Genüssen. Am Rhein gedeihen Trauben für großartige Weine und die Kochkunst steht dem Können der Weinbauern um nichts nach.

Das Schiff ist Ihr schwimmendes Hotel
Neben den Radtouren legen Sie einen Teil der Strecke mit dem Schiff zurück, das jeden Tag ein neues Ziel ansteuert. Sie übernachten an Bord und Ihr Abendessen und Ihr Frühstück werden Ihnen auf dem Schiff serviert. Sie können außerdem ein Lunchpaket mitnehmen und zwischen einer längeren und einer kürzeren Radtour wählen. Und wenn Sie mal nicht radeln möchten, können Sie einfach an Bord bleiben und zum nächsten Anleger mitfahren. Es gibt Leihfahrräder an Bord, aber Sie können auch Ihr eigenes Fahrrad mitbringen.

Dies ist eine Reise mit individuellen Radtouren
Sie erhalten eine detaillierte Fahrradkarte und wir schlagen Ihnen eine Route vor. Letztendlich entscheiden Sie selbst, welche Route Sie fahren und in welchem Tempo Sie die Umgebung erkunden möchten. Jeden Abend findet eine Besprechung statt, bei der die Crew die Route des nächsten Tages erklärt und Ihnen Tipps mit auf den Weg gibt.

Reiseprogramm Mainz - Köln

Abschnitte in Kursivschrift werden mit dem Schiff zurückgelegt.

Alle Entfernungen geben die ungefähren Entfernungen für die vorgeschlagenen Radtouren an.

Falls Sie mal einen Tag eine Radpause einlegen möchten, können Sie an Bord bleiben und ganz entspannt die Fahrt mit dem Schiff zur nächsten Stadt genießen.

Die geplante Route versteht sich immer vorbehaltlich eventueller Änderungen aus nautischen, meteorologischen oder organisatorischen Gründen. U.a. bei Hoch- oder Niedrigwasser kann der Kapitän entscheiden, dass die Strecke für Ihre Sicherheit geändert werden muss. Dies ist kein rechtskräftiger Grund für einen kostenfreien Rücktritt von der Reise.

Tag 1: Mainz

Individuelle Anreise nach Mainz und Einschiffung zwischen 15:00 und 17:00 Uhr. Sie können den Abend noch für einen Bummel durch die schönen Gassen und Plätze der Mainzer Altstadt nutzen.

Tag 2 : Mainz – Rüdesheim (ca. 32 km)

Heute zeigen Ihnen der Rhein und sein Umland, warum das Obere Mittelrheintal zum UNESCO Weltkulturerbe gehört. Schöne Rheininseln, steile Schieferfelsen und Weinberge prägen die Region bei Rüdesheim. Per Rad geht es unter anderem vorbei an Eltville, mit der Kurfürstlichen Burg und Oestrich-Winkel, dessen Wahrzeichen ein historischer Weinverladekran ist, nach Rüdesheim. Hier empfiehlt sich ein Besuch der berühmten Drosselgasse.

Tag 3: Rüdesheim – St. Goar (St. Goarshausen) (ca. 32 km)

Entlang des Rheins radeln Sie heute weiter durch das Obere Mittelrheintal, vorbei an romantischen Burgen und Burgruinen. Zu diesen Bauwerken gehören die Burgen Reichenstein und Rheinstein. Und auch der berühmte Felsen der Loreley liegt auf Ihrem Weg nach St. Goar, dem heutigen Etappenziel. Vom Felsen aus hat man einen herrlichen Blick auf St. Goar und St. Goarshausen.

Tag 4: St. Goar/St. Goarhausen – Koblenz (ca. 38 km)

Boppard und die Marksburg sind heute mögliche Stationen auf Ihrem Weg nach Koblenz mit dem berühmten Deutschen Eck, an dem die Mosel in den Rhein fließt. Einen fantastischen Ausblick auf die herrliche Rheinlandschaft genießt man von der Festung Ehrenbreitstein aus, die man gut mit der Seilbahn erreicht. Seilbahntickets an Bord erhältlich.

Tag 5: Koblenz – Andernach (ca. 25 km)

Der Weg führt Sie vorbei an Neuwied mit seinem Schloss Engers nach Andernach, ihrem heutigen Ziel. Die Stadt gilt wie Koblenz als eine der ältesten Deutschlands. Berühmt ist der Kaltwasser-geysir, der mit seiner 50 bis 60 Meter hohen Wasserfontäne als höchster der Welt gilt. Erleben Sie auch das historische Andernach mit Sehenswürdigkeiten wie dem Runden Turm oder besuchen Sie den Weinort Leutesdorf, den man von Andernach aus mit der Fähre erreicht.

Tag 6: Andernach – Bonn (ca. 45 km)

Auf dem Weg nach Bonn lohnt sich in Königswinter ein Besuch von Schloss Drachenburg auf dem Drachenfels (steiler Anstieg) oder des Sea Life mit seinen vielen Meeresbewohnern. Schließlich erreichen Sie Bonn. Die ehemalige Bundeshauptstadt präsentiert sich rheinisch gemütlich und doch weltgewandt. Zahlreiche globale Organisationen haben hier nach wie vor ihren Sitz und sorgen bis heute für ein internationales Flair der Stadt Beethovens.

Tag 7: Bonn – Köln (ca. 37 km)

Bevor Sie auf dem Rad Köln erreichen, bietet sich bei gutem Wetter eine schöne Rast auf der „Freizeitinsel” Groov in weitläufiger Rheinauen-Landschaft des Kölner Stadtteils Porz-Zündorf an. In Köln angekommen sollten Sie sich die Zeit für einen Altstadtrundgang nehmen. Vielleicht besuchen Sie auch eins der zahlreichen Museen sowie das moderne Köln, das sich etwa am Rheinauhafen mit seinen Kranhäusern. Gemütlich zeigt sich die Großstadt zum Beispiel in den Kölner Brauereien mit ihrem bekannten Bier, dem Kölsch.

Tag 8: Köln

Nach dem Frühstück Ausschiffung bis 9:00 Uhr.

Gut zu wissen
  • Radtouren: Individuell und ungeführt. Sie legen zwischen 25 und 45 km zurück. Alle genannten Kilometer-Angaben sind circa-Entfernungen der empfohlenen Radtouren.
  • Für Gäste, die individuell und im eigenen Tempo Radfahren möchten, sind detaillierte Radkarten und Routentipps verfügbar. Auch Ihr Reiseleiter fährt die Routen mit dem Fahrrad ab und ist darum immer in Ihrer Nähe und bei Fragen, Pannen und in Notfällen immer über Handy erreichbar.
  • Radstrecken / Schwierigkeitsgrad: Die Qualität der Radwege ist bestens. Der Radweg verläuft meist auf befestigten Rad- und Dammwegen oder ruhigen Landstraßen ohne nennenswerte Steigungen. Daher ist diese Reise auch für ungeübte Radler gut geeignet.
  • Urlaubsgepäck: Wir empfehlen gute Regenkleidung, Fahrradhelm, Sonnenhut sowie Sportschuhe. Aus Platzgründen möchten wir Sie bitten, auf Gepäck mit Hartschale zu verzichten, der Stauraum in der Kabine ist sehr begrenzt!
  • Reisedokumente: EU-Staatsangehörige (bei denen keine besonderen Verhältnisse vorliegen z.B. doppelte Staatsbürgerschaft, Erstwohnsitz im Ausland oder vorläufig ausgestellte Reisedokumente), benötigen für diese Reise einen gültigen Personalausweis oder Reisepass, der nach Reiseende noch mind. 6 Monate gültig sein muss. Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft bzw. mehrere Staatsbürgerschaften besitzen oder wenn Sie besondere gesetzliche Bestimmungen zu beachten haben, so informieren Sie sich bitte über die jeweiligen Visa- und Einreisebestimmungen bei Ihrem zuständigen Konsulat.
  • Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Reiseprogramm Köln - Mainz

Abschnitte in Kursivschrift werden mit dem Schiff zurückgelegt.

Alle Entfernungen geben die ungefähren Entfernungen für die vorgeschlagenen Radtouren an.

Falls Sie mal einen Tag eine Radpause einlegen möchten, können Sie an Bord bleiben und ganz entspannt die Fahrt mit dem Schiff zur nächsten Stadt genießen.

Die geplante Route versteht sich immer vorbehaltlich eventueller Änderungen aus nautischen, meteorologischen oder organisatorischen Gründen. U.a. bei Hoch- oder Niedrigwasser kann der Kapitän entscheiden, dass die Strecke für Ihre Sicherheit geändert werden muss. Dies ist kein rechtskräftiger Grund für einen kostenfreien Rücktritt von der Reise.

Abschnitte in Kursivschrift werden mit dem Schiff zurückgelegt.

Alle Entfernungen geben die ungefähren Entfernungen für die vorgeschlagenen Radtouren an.

Falls Sie mal einen Tag eine Radpause einlegen möchten, können Sie an Bord bleiben und ganz entspannt die Fahrt mit dem Schiff zur nächsten Stadt genießen.

Die geplante Route versteht sich immer vorbehaltlich eventueller Änderungen aus nautischen, meteorologischen oder organisatorischen Gründen. U.a. bei Hoch- oder Niedrigwasser kann der Kapitän entscheiden, dass die Strecke für Ihre Sicherheit geändert werden muss. Dies ist kein rechtskräftiger Grund für einen kostenfreien Rücktritt von der Reise.

Tag 1: Köln

Individuelle Anreise nach Köln. Einschiffung von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr. Genießen Sie den Abend gemütlich an Bord oder bei einem Kölsch in einer der Kneipen mit Blick auf den Rhein.

Tag 2: Köln – Bonn (ca. 37 km)

Nehmen Sie sich vor Ihrer Radtour die Zeit für einen kleinen Altstadtbummel. Anschließend radeln Sie nach Bonn, die als Bundesstadt und ehemalige Hauptstadt noch immer internationales Flair besitzt. Unterwegs lohnt sich bei schönem Wetter ein Besuch der „Freizeitinsel” Groov in weitläufiger Rheinauen-Landschaft des Kölner Stadtteils Porz-Zündorf. In Bonn buhlen Museen wie das Haus der Geschichte und die Bundeskunsthalle um Ihre Gunst, aber auch das Beethovenhaus, der Freizeitpark Rheinaue sowie das Bundesviertel mit dem Weg der Demokratie lohnen einen Besuch.

Tag 3: Bonn – Andernach (ca. 45 km)

Per Rad geht es in Richtung Andernach. Königswinter mit dem Schloss Drachenburg auf dem Drachenfels (steiler Anstieg) sowie das Sea Life Königswinter mit Aquarien für insgesamt 6.000 Meeresbewohner ist eine Rast wert. Ihr heutiges Ziel Andernach ist bekannt für den weltweit größten Kaltwassergeysir, dessen Wasser in einem eindrucksvollen Schauspiel bis zu 60 Meter hoch spritzt.

Tag 4: Andernach – Koblenz (ca. 25 km)

Neuwied mit dem sehenswerten Schloss Engers liegt auf Ihrem Weg nach Koblenz. Am berühmten Deutschen Eck mit dem Reiterdenkmal von Kaiser Wilhelm I. fließt die Mosel in den Rhein. Eine weitere Sehenswürdigkeit ist die Festung Ehrenbreitstein, zu der Sie auch mit der Koblenzer Rheinseilbahn fahren können. Seilbahntickets an Bord erhältlich.

Tag 5: Koblenz – St. Goar/St. Goarshausen (ca. 38 km)

Weiter geht es auf dem Rad den Rhein hinab durch das UNESCO Weltkulturerbe Oberes Mittelrheintal. Sie passieren die romantische Marksburg, die einzige nie zerstörte Höhenburg am Mittelrhein, sowie die Stadt Boppard mit der Kurfürstlichen Burg, bevor Sie St. Goar erreichen. Hier erwartet Sie mit den Ruinen der Burg Rheinfels die größte der Burgruinen am Rhein. Sehenswert sind auch die Burgen Katz und Maus in St. Goarshausen auf der anderen Rheinseite.

Tag 6: St. Goar/St. Goarshausen – Rüdesheim (ca. 32 km)

Wiederum passieren Sie sehr schöne Rheinburgen wie Burg Reichenstein und Burg Rheinstein. Sie radeln vorbei am berühmten Felsen der Loreley und erreichen schließlich Rüdesheim. Lernen Sie die historisch bedeutenden Sehenswürdigkeiten Rüdesheims bei einem Stadtrundgang kennen (fakultativer Ausflug, buchbar an Bord). Oder gönnen Sie sich eine Fahrt mit der Kabinenseilbahn zum Niederwald-Denkmal. Von dort aus haben Sie einen herrlichen Blick auf die Altstadt Rüdesheims und auf den Fluss.

Tag 7: Rüdesheim – Mainz (ca. 32 km)

Auf der letzten Rad-Etappe zeigt sich der Rhein nochmals von seiner schönsten Seite. Eltville am Rhein liegt auf Ihrem Weg. Sehenswert ist hier die Kurfürstliche Burg, das Wahrzeichen der Stadt. Mainz, das Ziel des heutigen Tages, präsentiert sich mit zahlreichen eindrucksvollen Bauwerken. Vielleicht besuchen Sie ja den Dom St. Martin zu Mainz, einen der stolzen Kaiserdome in Deutschland oder das Kurfürstliche Schloss. In der Altstadt erwarten Sie reizvolle Altstadtgassen und –plätze, wie die Augustinerstraße und der Kirschgarten, mit schönen Fachwerkhäusern und Weinrestaurants.

Tag 8: Mainz

Nach dem Frühstück Ausschiffung bis 09:00 Uhr.

Gut zu wissen
  • Radtouren: Individuell und ungeführt. Sie legen zwischen 25 und 45 km zurück. Alle genannten Kilometer-Angaben sind circa-Entfernungen der empfohlenen Radtouren.
  • Für Gäste, die individuell und im eigenen Tempo Radfahren möchten, sind detaillierte Radkarten und Routentipps verfügbar. Auch Ihr Reiseleiter fährt die Routen mit dem Fahrrad ab und ist darum immer in Ihrer Nähe und bei Fragen, Pannen und in Notfällen immer über Handy erreichbar.
  • Radstrecken / Schwierigkeitsgrad: Die Qualität der Radwege ist bestens. Der Radweg verläuft meist auf befestigten Rad- und Dammwegen oder ruhigen Landstraßen ohne nennenswerte Steigungen. Daher ist diese Reise auch für ungeübte Radler gut geeignet.
  • Urlaubsgepäck: Wir empfehlen gute Regenkleidung, Fahrradhelm, Sonnenhut sowie Sportschuhe. Aus Platzgründen möchten wir Sie bitten, auf Gepäck mit Hartschale zu verzichten, der Stauraum in der Kabine ist sehr begrenzt!
  • Reisedokumente: EU-Staatsangehörige (bei denen keine besonderen Verhältnisse vorliegen z.B. doppelte Staatsbürgerschaft, Erstwohnsitz im Ausland oder vorläufig ausgestellte Reisedokumente), benötigen für diese Reise einen gültigen Personalausweis oder Reisepass, der nach Reiseende noch mind. 6 Monate gültig sein muss. Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft bzw. mehrere Staatsbürgerschaften besitzen oder wenn Sie besondere gesetzliche Bestimmungen zu beachten haben, so informieren Sie sich bitte über die jeweiligen Visa- und Einreisebestimmungen bei Ihrem zuständigen Konsulat.
  • Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Preise & Informationen

Preise & Verfügbarkeit

Unten sehen Sie eine Übersicht über die verfügbaren (blauen) Termine; der gelbe Punkt bedeutet, dass dieses Datum 2 oder weniger Kabinen zur Verfügung hat, orange ist „auf Anfrage“ und rot bedeutet, dass zu diesem Datum keine Kabinen verfügbar sind. Klicken Sie dann auf das gewünschte Datum. Danach wählen Sie Ihr Schiff (einige Touren haben nur ein Schiff, und deshalb gibt es keine Wahl), die Anzahl der Kabinen in der gewünschten (und verfügbaren) Kategorie, alle gewünschten zusätzlichen Produkte und die „lokalen Kosten“ (z.B. spezielle Ernährungsbedürfnisse, für die Sie normalerweise an Bord bezahlen). Auf der rechten Seite finden Sie die Buchungszusammenfassung. Nachdem Sie Ihre Präferenzen und notwendigen Informationen eingegeben haben, klicken Sie auf „Jetzt buchen“, um Ihre Buchung abzuschließen.

  • Verfügbar
  • 2 oder weniger verfügbar
  • Auf Anfrage
  • Nicht verfügbar
Abfahrtsdatum -

Bevorzugtes Schiff

Bitte wähle deine Kabine(n) aus

Preisübersicht - 2021
Kabinentyp für Mai - September Oktober
2-Bettkabine Unterdeck 2 pers. 999 € 949 € 2-Bettkabine Oberdeck 2 pers. 1199 € 1149 € 2-Bettkabine Oberdeck achtern* 2 pers. 1149 € 1099 € 2-Bettkab. Unterdeck für Alleinbelegung 1 pers. 1299 € 1249 € Einzelkabine Oberdeck 1 pers. 1349 € 1299 €
Preisübersicht - 2022
Kabinentyp für Mai - September Oktober
2-Bettkabine Unterdeck 2 pers. 999 € 949 € 2-Bettkabine Oberdeck 2 pers. 1199 € 119 € 2-Bettkabine Oberdeck achtern* 2 pers. 1149 € 1099 € 2-Bettkab. Unterdeck für Alleinbelegung 1 pers. 1299 € 1249 € Einzelkabine Oberdeck 1 pers. 1349 € 1299 €
In dieser Reise inbegriffen
  • 8 Tage/ 7 Nächte
  • Außenkabinen mit Dusche/WC und Klimaanlage
  • Programm gemäß Reiseverlauf
  • 7 x Frühstücksbuffet
  • 6x Lunchpaket für die Radtouren oder Mittagssnack
  • 6x Kaffee und Tee am Nachmittag
  • 7 x Drei-Gänge-Menü
  • Begrüßungsgetränk
  • Benutzung von Bettwäsche und Handtüchern, Wechsel nach Bedarf
  • Tägliche Kabinenreinigung
  • Tägliche Programmbesprechungen von der deutsch- und englischsprachigen Bordreiseleitung
  • Individuelle, nicht geführte Radtouren (Bordreiseleitung ist über Handy erreichbar)
  • Bordreiseleitung
  • Karten und Informationsmaterial für Radtouren (1x pro Kabine)
  • GPS-Daten für die Radtouren
  • Garantie-Zertifikat für Pauschalreisen durch SGR
In dieser Reise nicht inbegriffen
  • Getränke
  • Kaffee und Tee an Bord zu anderen Uhrzeiten
  • Mietpreis Fahrrad oder E-Bike inklusive Gepäckträgertasche
  • Helme (an Bord nicht zur Verfügung)
  • Persönliche Versicherungen
  • Trinkgelder (nach eigenem Ermessen)
  • Eintrittsgelder & Ausflüge
  • Stadtpläne
  • Gebühren für Fähren
  • Transfers zur/ab Anlegestelle
  • Parkgebühren
Weitere Möglichkeiten & Information - 2021
  • Mietfahrrad: 75 € pro Woche (optional, mit Rücktrittbremse oder mit Freilauf (nach Verfügbarkeit; bitte bei Buchung angeben)
  • Miete E-Bike: 165 € pro Woche (nur begrenzte Anzahl E-Bikes verfügbar; mit Rücktrittbremse oder mit Freilauf, daher nur gegen vorheriger Anfrage/Buchung)
  • Bitte klicken Sie auf „Schiff“ für eine ausführliche Beschreibung unserer Räder.
  • Mitnahme eigener Räder: Aufgrund des begrenzten Platzangebotes auf dem Sonnendeck ist die Mitnahme des eigenen Rades nur auf Anfrage und nur begrenzt möglich.
  • Ausflugsprogramm: wenn es die Radetappen und Liegezeiten ermöglichen wird ein Ausflugsprogramm zusammengestellt, welches ausschließlich an Bord buchbar und in bar zahlbar ist. Je nach Teilnehmerzusammensetzung werden die Ausflüge ggf. bilingual Deutsch-Englisch angeboten.

 

Transfers:
Es gibt zwischen Mainz und Köln eine gute Bahnverbindung. Reisedauer zwischen 1:24 und 2:00 Stunden, abhängig von der Verbindung. Mehr Information können Sie finden auf www.bahn.de oder www.trainline.eu

Parkplätze (PKW) – Angaben ohne Gewähr:
Mainz: Parkplatz am Hauptbahnhof (unbewacht, nicht reservierbar) Parkgebühr ca. 10 € pro Tag.
Köln: Parkplatz/Parkhaus Globus Parking (bewacht, muss vorher gebucht werden) – ca. 6 km von der Anlegestelle entfernt. Parkgebühr ca. 90 € – 110 € pro Woche.

Mindestteilnehmerzahl: 75 Personen

Partner Tour:
Impressum: Boat Bike Tours ist nicht der organisierende Veranstalter, sondern nur der Reisevermittler dieser Tour; dieses ist eine sogenannte ‘Partner Tour’ und ist auf Anfrage verfügbar. Reiseveranstalter ist: SE Tours, Bremerhaven, Deutschland.

Weitere Möglichkeiten & Information - 2022
  • Mietfahrrad: 75 € pro Woche (optional, mit Hand- und Rücktrittbremse oder mit Freilauf (nach Verfügbarkeit; bitte bei Buchung angeben)
  • Miete E-Bike: 165 € pro Woche (nur begrenzte Anzahl E-Bikes verfügbar; daher nur gegen vorheriger Anfrage/Buchung)
  • Bitte klicken Sie auf „Schiff“ für eine ausführliche Beschreibung unserer Räder.
  • Mitnahme eigener Räder: Aufgrund des begrenzten Platzangebotes auf dem Sonnendeck ist die Mitnahme des eigenen Rades nur auf Anfrage und nur begrenzt möglich.
  • Ausflugsprogramm: wenn es die Radetappen und Liegezeiten ermöglichen wird ein Ausflugsprogramm zusammengestellt, welches ausschließlich an Bord buchbar und in bar zahlbar ist. Je nach Teilnehmerzusammensetzung werden die Ausflüge ggf. bilingual Deutsch-Englisch angeboten.

 

Transfers:
Es gibt zwischen Mainz und Köln eine gute Bahnverbindung. Reisedauer zwischen 1:24 und 2:00 Stunden, abhängig von der Verbindung. Mehr Information können Sie finden auf www.bahn.de oder www.trainline.eu

Parkplätze (PKW) – Angaben ohne Gewähr:
Mainz: Parkplatz am Hauptbahnhof (unbewacht, nicht reservierbar) Parkgebühr ca. 10 € pro Tag.
Köln: Parkplatz/Parkhaus Globus Parking (bewacht, muss vorher gebucht werden) – ca. 6 km von der Anlegestelle entfernt. Parkgebühr ca. 90 € – 110 € pro Woche.

Mindestteilnehmerzahl: 75 Personen bis 21 Tage vor Anreise

Partner Tour:
Impressum: Boat Bike Tours ist nicht der organisierende Veranstalter, sondern nur der Reisevermittler dieser Tour; dieses ist eine sogenannte ‘Partner Tour’ und ist auf Anfrage verfügbar. Reiseveranstalter ist: SE Tours, Bremerhaven, Deutschland.

Reisen und Corona

Wir sorgen dafür, dass Sie sicher unterwegs sind! Wir haben an Bord alle möglichen Sicherheitsmaßnahmen getroffen: Wir halten uns an die offiziellen Hygieneregeln, die Bedienung trägt einen Mundschutz und wir kümmern uns um ausreichende Belüftung sowie zusätzliche Reinigung. Vor der Reise füllen alle Gäste eine Gesundheitserklärung aus und während der Tour achten wir gemeinsam darauf, dass alle (Gäste, Besatzung und Reiseleitung) gesund bleiben! Weitere Informationen finden Sie hier.



Verfügbare Schiffe für diese Reise

Motorschiffe Olympia Deutschland, Niederlande

Liegestühle an Deck

Salon im englischen Stil

Kabinen mit Fernseher

Individuell einstellbare Klimaanlage

max. 96 Passagiere
49 Kabinen
4 Verfügbare Reisen mit diesem Schiff

Ihre ausgewählte Tour:

Mainz – Köln oder Köln – Mainz

Angebot anfordern

Bitte geben Sie Ihre Daten ein. Die Pflichtangaben sind mit einem * gekennzeichnet.
  • Please enter a number from 1 to 150.
  • Bitte geben Sie Monat (März bis Oktober) und Jahr an
  • Kontaktdaten

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.