Entdecken Sie unsere Angebote & flexiblen Buchungsbedingungen Weitere Infos
schließen

Wenn Sie bei Boat Bike Tours eine Reise für Ihre eigene Gruppe buchen möchten, führt kein Weg an Paula vorbei: Sie ist Ihre erste Ansprechpartnerin, hört sich Ihre Wünsche an, überlegt gemeinsam mit Ihnen, welche Reise und welches Schiff am besten zu Ihrer Gruppe passen und hilft Ihnen schließlich bei der Organisation.

Wenn sich jemand mit Rad- und Schiffsreisen auskennt ist sie es, denn sie arbeitet schon seit 28 Jahren bei Boat Bike Tours. Darum haben wir Sie gefragt, worauf Sie achten sollten, wenn Sie eine Reise für Ihre eigene Gruppe organisieren und welche Möglichkeiten Sie haben!

Nehmen wir an, ich interessiere mich dafür eine Boat Bike Tour für meine eigene Gruppe zu buchen. Was muss ich dann als erstes tun?

Zuerst einmal höre ich mir an, was sich unsere Gäste wünschen. Dazu haben wir dann meistens ein erstes Orientierungsgespräch am Telefon, um einige Fragen zu klären: Wie groß ist die Gruppe, wohin soll es ungefähr gehen und wann soll die Tour ungefähr stattfinden? Anhand dieser Informationen kann ich dann einige Routenvorschläge zusammenstellen. Und dann schauen wir gemeinsam, wie es weiter gehen soll.

Die Gruppenreisen auf einem eigenen Schiff können komplett nach individuellen Wünschen gestaltet werden. Was bedeutet das in der Praxis?

Der Ausgangspunkt von vielen Leuten ist: Ich habe auf der Seite eine schöne Tour gesehen, können wir die auch mit einer Gruppe machen? Wenn dann zum gewünschten Datum ein Schiff frei ist, ist das natürlich kein Problem, im Prinzip können Sie alle Reisen auf unserer Website auch als private Gruppenreise buchen. Aber es ist noch so viel mehr möglich: Wir können die Route anpassen, zum Beispiel wenn die Gruppe unterwegs bestimmte Dinge sehen möchte. Manche Gruppen möchten lieber kürzere Radtouren machen, andere wünschen sich längere Radstrecken. Sie können sich aussuchen, ob Sie einen Reiseleiter haben wollen oder nicht und welche Leistungen inbegriffen sind.

Welche Gruppen buchen eine eigene Boat Bike Tour?

Das ist ganz unterschiedlich! Es sind natürlich viele Fahrradclubs dabei, aber auch eine Gruppe, die an Bord Ukulele spielt oder eine Yogagruppe. Manche Gruppen interessieren sich auch besonders für Kultur und wollen viele Museen besuchen. Manchmal geht es auch um eine Studienreise und dann kann es schon mal vorkommen, dass die Gruppe gar nicht Radfahren will sondern mit dem Bus von einem Ort zum andern fährt. Auch das können wir organisieren. Und wir haben einige Familien, die immer wieder ein Schiff buchen, um sich wiederzutreffen.

Gab es eine Reise oder Gruppe, die dir besonders in Erinnerung geblieben ist?

Wir haben eine Rad- und Schiffstour für Menschen mit Sehbehinderung organisiert. Das war schon etwas ganz Besonderes. In Zusammenarbeit mit der Agentur Travel Eyes haben wir Tandems organisiert, so dass die schlecht sehenden Leute in der Gruppe zusammen mit einem normalsichtigen Partner die Radtouren fahren konnten.

Wie groß sollte die Gruppe sein?

Im Prinzip kann man alle Schiffe aus unserer Flotte für eine Charterreise buchen, also auch die größeren für über 100 Passagiere. Unsere kleinsten Schiffe bieten Platz für 20 Personen. Man sollte also mindestens mit 18 Leuten sein. Aber auch für kleinere Gruppen finden wir eine Lösung. Die können wir auf einem größeren Schiff dazubuchen und dann sorgen wir zum Beispiel dafür, dass die Kabinen nebeneinander liegen oder die Gruppe einen separaten Essbereich bekommt.

Hast du noch einen goldenen Tipp für die Vorbereitung?

Eigentlich nicht, denn die Reisen sind einfach so unterschiedlich. Meine Erfahrung ist aber, dass die Planung am besten funktioniert, wenn sich die Gruppe schon im Vorfeld gut überlegt: Was wollen wir eigentlich? Dann können wir viel einfacher und schneller Sachen dingfest machen. Das kann kompliziert werden, wenn noch zu viele Fragen offen sind. Und das bedeutet dann auch mehr Arbeit für denjenigen, der die Reise organisiert.

Was gefällt dir am besten an deiner Arbeit?

Die Abwechslung! Ich habe Kontakt zu den verschiedensten Gruppen aus unterschiedlichen Ländern, zu den Schiffsbesitzern, Reiseleitern und so weiter. Ich muss alle Bälle in der Luft halten, und das bei ungefähr 60 Charterreisen pro Saison. Und oft ändert sich noch bis zur letzten Minute etwas, zum Beispiel dass noch ein zusätzliches Fahrrad organisiert werden muss. Darum bin ich eigentlich nie fertig. Aber ich bin immer sehr froh, wenn zum Schluss alles gut geklappt hat und die Gäste zufrieden sind!

Angebot anfordern

Bitte geben Sie Ihre Daten ein. Die Pflichtangaben sind mit einem * gekennzeichnet.
  • Please enter a number from 1 to 150.
  • Bitte geben Sie Monat (März bis Oktober) und Jahr an
  • Kontaktdaten

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.