Wenn Sie kopfüber in die holländische Tulpensaison eintauchen wollen, ist der Blumenpark Keukenhof die erste Adresse. Im Frühling blühen dort jedes Jahr spektakuläre 7 Millionen Tulpen, Narzissen und Hyazinthen um die Wette. Und damit ist der Keukenhof einer der größten Blumenparks der Welt.
Aber neben diesem bekannten Touristenmagneten gibt es in den Niederlanden noch jede Menge andere, versteckte Ecken, an denen Sie ein wahres Blütenwunder erleben können. In diesem Blog nehmen wir Sie mit an vier dieser Orte.

1. Ein lebendes Blumenmuseum

Hortus Bulborum ist eine Stiftung, die eine einzigartige Sammlung mit historischen Tulpen-, Narzissen- und Hyazinthensorten pflegt. Ihr Museumsgarten in der Nähe von Alkmaar ist der einzige Ort auf der Welt, an dem Sie die altehrwürdigen Tulpensorten bewundern können, die das Herz der Niederländer im 16. Jahrhundert im Sturm erobert haben. Sie können den Hortus Bulborum auf unserer 8-tägigen Tulpentour und unserer Sail & Bike Tulpentour besuchen.

2. Ein echtes Blütenmeer

Wo vor 100 Jahren noch die Wellen der Nordsee wogten, ergießt sich heute ein wahres Blütenmeer über die Landschaft. Die niederländische Provinz Flevoland wurde erst im 20. Jahrhundert trocken gelegt und gehört mit ihren 5.000 Hektar an Blumenfeldern zu den größten Anbaugebieten der Niederlande. Jedes Jahr im April und Mai können Sie der Tulpenroute Flevoland zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Auto folgen, um die schönsten Aussichten auf die bunte Farbenpracht zu genießen. Auch auf unserer Sail & Bike Tour IJsselmeer nehmen wir Sie mit in die Provinz Flevoland.

3. Die Blütenküste

Auch hinter den hohen Dünen der Nordseeküste liegen wunderschöne Tulpenfelder verborgen. Kein Wunder, denn die schöne Zwiebelblume liebt sandige Böden. So zieht sich ein farbiges Blumenfelder-Band von Den Haag im Süden bis nach Den Helder im Norden. Manche dieser farbenprächtigen Felder liegen übrigens ganz in der Nähe der Eisenbahngleise, so dass sich die tägliche Fahrt zur Arbeit in eine frühlingshafte Blütenshow verwandelt. Auch auf der anderen Seite von Nordholland, in der Nähe der historischen Hafenstadt Enkhuizen an der IJsselmeerküste finden Sie atemberaubende Blumenfelder. Sie fragen sich, wie Sie dort hingelangen? Zum Beispiel mit unserer Sail & Bike Tulpentour!

4. Mehr als nur Tulpen

Wussten Sie schon, dass es hier draußen über 50 verschiedene Lilatöne gibt? Wenn Sie keine Ahnung haben, wovon wir sprechen, haben Sie die niederländischen Dünen noch nicht in voller Blüte erlebt! Der violette Schleier, den das Heidekraut auf die sandigen Hügel an der Küste oder inmitten von Waldgebieten zaubert, ist mindestens genauso faszinierend wie die Lavendelblüte in der Provence. Wenn Sie im Spätsommer die Nordtour durch Holland oder unsere Hanse-Tour unternehmen, stehen die Chancen gut, dass Sie quer durch ein violettes Blütenmeer radeln.

Sind Tulpen das Traumthema für Ihre Reise?

Lieben Sie Blumen, oder stehen Sie eher auf Windmühlen? Gehört Ihr Herz den holländischen Meistern oder eher dem guten alten Gouda-Käse? Beantworten Sie die Fragen in unserem Quiz und finden Sie heraus, welche unserer Touren durch die Niederlande am besten zu Ihnen passt!

 

Angebot anfordern

Bitte geben Sie Ihre Daten ein. Die Pflichtangaben sind mit einem * gekennzeichnet.
  • Please enter a number from 1 to 150.
  • Bitte geben Sie Monat (März bis Oktober) und Jahr an
  • Kontaktdaten

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.